• start

Der Universal-Hafen in Rostock

Der Rostocker Fracht- und Fischereihafen ist 1992 aus dem Fischkombinat Rostock hervorgegangen. Heute ist das Hafengelände ein attraktives Gewerbegebiet direkt an der Warnowkante mit vielen Ansiedlungen aus den verschiedensten Branchen.

Der Rostocker Fracht- und Fischereihafen ist in seiner Vielseitigkeit eine hervorragende logistische Alternative im Ostseeverkehr. Durch die Konzentration auf die drei Hauptgeschäftsfelder Hafenwirtschaft, Immobilien- und Grundstücksverwaltung sowie das Kühlhaus ist für viele Kunden eine lückenlose Logistikkette verfügbar. Die günstige Anbindung des Wasserwegs an Schiene und Straße garantiert effiziente und qualitätsgerechte Abläufe beim Import und beim Export.