• wirtschaft

Hafenbahn

Der Rostocker Fracht- und Fischereihafen setzt sich für die Verlagerung der Fracht von der Straße auf die Schiene ein. Mit eigenen Lokomotiven und einem gut ausgebauten Gleisnetz werden die Bahnverkehre realisiert. Waggons können direkt im Gleisnetz des Hafens geeicht verwogen werden. Das verkürzt die Transportzeiten und reduziert Kosten. Durch die Übermittlung der Verwiegeergebnisse unmittelbar nach vollzogener Beladung sind Sie bzw. Ihre Kunden stets bestens informiert.